Unsere Öffnungszeiten

Mo. - Fr.08.30 - 12.30 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
Sa. 09.00 - 12.30 Uhr

Adresse / Anfahrt

Bahnhofstrasse 1
95119 Naila
Anfahrtsskizze


Öffnungszeiten & Anfahrt

"Nachhaltige Papiere sind vielseitig einsetzbar"

Verena Knabe ist freiberufliche Künstlerin und hat sich auf Aquarellmalerei, modern watercolor und Illustration spezialisiert. Uns von Mohr erzählt sie im Interview, warum sie gerne nachhaltiges Papier verwendet und für welche Techniken sich umweltfreundliche Varianten von Künstlerpapier besonders gut eignen.

Portrait der freischaffenden Künstlerin Verena Knabe.

Verena Knabe (@gustavson_illustration) ist Expertin für Aquarellmalerei und Illustration.

Hallo Verena, was ist dir als Künstlerin bei Papier grundsätzlich wichtig?

Mit gutem Papier steht und fällt dein Bild. Wenn dein Grund, beziehungsweise deine Basis nicht gut ist, kannst du die tollsten Pinsel und Farben haben - dein Ergebnis wird nie so schön sein, wie es sein könnte auf gutem Papier. Für mich ist bei einem guten Papier wichtig, wie seine Verlaufseigenschaften sind, ob das Papier gut Farbe aufnehmen beziehungsweise halten kann, ob die Leuchtkraft meiner Farben auch nach dem Trocknen bestehen bleibt und ob ich auf ihm in mehreren Schichten arbeiten kann. Wichtig ist auch, dass das Papier säurefrei und altersbeständig ist, dann wird es mit der Zeit nicht gelb und spröde. 

Wie verhalten sich nachhaltige Papiere unter dem Pinsel?

Nachhaltige Papiere, beispielsweise die Natural Line von Hahnemühle, zeichnen sich durch viele Dinge aus. Zum einen sind sie eine nachhaltige Alternative und mit ihnen tut man der Umwelt etwas Gutes. Zum anderen sind sie einfach qualitativ top und gleichzeitig vielfältig einsetzbar. Auf dem Bamboo-Mix-Media-Papier schafft man beispielweise ohne Probleme, wunderschöne Farbverläufe zu zaubern. Diese sind wichtig bei dem Trendthema loose watercolor aber auch Urban Sketch- und Gouache-Motive sind kein Problem für seine Oberfläche. Das Agave-Papier ist eine tolle Alternative zu einem 100-Prozent-Cotton-Papier, es lässt die Farbe lange auf der Oberfläche und ich kann wunderbar auf ihm nass in nass arbeiten. Beim Malen stellen sich die Fasern leicht auf, legen sich nach dem Trocknen wieder und dadurch wirkt alles wie gedruckt. Dies gibt einen unglaublichen Effekt, gerade beim Arbeiten mit granulierenden Aquarellfarben zeigt es ganz besonders seine hohe Qualität.

Bamboo-Mix-Media-Papier aus der Serie Natural Line von Hahnemühle liegt als Malblock auf einem Tisch. Im Vordergrund sieht man einen Kasten mit Aquarellfarben und einer verspielten Aquarellillustration mit Fuchs. Foto und Illustration von Verena Knabe.

Papier aus Bambusfasern lässt wunderschöne Farbverläufe zu - perfekt für Aquarellmalerei.

Welche Vorteile siehst du in den Natural Line-Papieren?

Der große Vorteil ist natürlich die Nachhaltigkeit dieser Papiere und sie bieten eine wahnsinnige Qualität zum fairen Preis. Mir fallen keine Nachteile ein - sobald ich intuitiv gerne nach einem Papier greife, ist es für mich ein sehr gutes Papier und zur Natural Line greife ich sehr gerne.

Verschiedene Malblöcke (Bamboo, Hanf, Agave) aus der Serie Natural Line von Hahnemühle liegen auf einem Stück Jutetuch, daneben liegen Pinsel und Aquarellkästen.

Nachhaltig produziert und beste Qualität: Gute umweltfreundliche Künstlerpapiere können beides.

Gibt es bestimmte Techniken, die du besonders gerne auf umweltfreundlichem Papier anwendest?

Am liebsten illustriere ich auf dem Agave-Papier mit supergranulierenden Farben, ich persönlich findet den Effekt nach dem Trocknen einfach wunderschön. Die besondere Oberfläche mit den Vorzügen eines 100-Prozent-Cotton-Papiers lässt granulierende Farben Raum, um sich entfalten zu können. Auf ihm arbeite ich gerne mit viel Wasser und lasse die Pigmente ineinander verlaufen, es eignet sich hervorragend für Nass-in-Nass Techniken. Das Bamboo-Mix-Media ist immer meine erste Wahl, wenn ich Schicht für Schicht arbeite und gelegentlich eine Outline hinzufüge. Auch schnelle Loose-Aquarellbilder funktionieren für mich auf dem Papier sehr gut. Ganz besonders Pflanzen und Tiere lassen sich toll auf dem Bamboo-Papier darstellen. Mein Mann Marvin Knabe, ein großartiger Urban Sketcher, hat auch ein absolutes Lieblingspapier aus der Natural-Line-Serie, er liebt es auf dem Hemp-Papier zu sketchen, Er sagt: "Kein Sketchpapier mit einer Grammatur von 80 g/m² ist so robust und schafft es, Fineliner und Farbe in dieser Form zu halten und brillant darzustellen."

Vielen Dank für das Interview, liebe Verena!

Ein Malblock aus Hanfpapier aus der Serie Natural Line von Hahnemühle liegt auf einem Tisch, daneben ein aufgekappter Farbkasten mit Aquarellfarben und eine Aquarellskizze mit Blumen. Foto und Illustration von Verena Knabe.

Papier aus Hanffasern eignet sich gut fürs Urban Sketching: Die Farben bleiben brilliant erhalten.

Über Verena Knabe: Illustration, Aquarell und modern watercolor

Verena Knabes Kunstwerke bezaubern durch kreative Ideen, tolle Farbverläufe und den vielseitigen Einsatz unterschiedlicher Techniken. Vollkommen zu recht hat die Künstlerin eine riesige Fangemeinde auf Instagram! "Mein Herz schlug schon immer für bunte Farben und Stifte, daher machte ich mich nach Schulabschluss, Berufsausbildung, vielen Arbeitsjahren und abgeschlossenem Studium für Finanzwissenschaften als freiberufliche Künstlerin tätig", erzählt Verena Knabe. 2018 gründete sie ein eigenes Kreativstudio, in dem sie Workshops in den Bereichen modern watercolor und Illustration gibt und bereits viele Menschen für die Aquarellmalerei begeistern konnte. "Am liebsten arbeite ich mit Aquarellfarben, mit ihnen kann ich Farbe zart, wie einen Hauch, auf das Papier auftragen, unglaubliche Verläufe erzeugen oder in vielen Schichten ein Bild entstehen lassen. Ich erzeuge Licht und Schatten, Höhen wie Tiefen, es ist wie Magie." Die Künstlerin ist Autorin von drei Büchern und betreibt einen Onlineshop für Kunstbedarf mit viel Herz für Kunden und Umwelt: so wird zum Beispiel ausschließlich klimaneutral versendet.

Ein Malblock Bamboo-Mix-Media-Papier aus der Serie Natural Line von Hahnemühle liegt auf einem Tisch, daneben ein aufgeklappter Farbkasten mit Aquarellfarben und ein Skizzenblock mit einer mit Aquarellfarben gemalten Blume. Foto und Illustration von Verena Knabe.

Verena Knabe mag an Aquarellfarben die Vielseitigkeit: Von sanften Farbverläufen bis hin zum schichtartigen Auftrag ist alles möglich.

Video: Malen mit den Knabes

In der Videotutorialreihe "Malen mit den Knabes" stellen Verena und Marvin Knabe unterhaltsam und kompetent verschiedene Kreativideen und -techniken vor, schauen Sie mal rein:

Kreativ- und Künstlerbedarf bei Mohr

Sie haben Lust bekommen, selbst zum Künstler zu werden? In unserem Geschäft in Naila halten wir in unserer Kreativabteilung viele Papiere und Künstlermaterialien bereit, mit denen Sie Ihre Fantasie sichtbar machen können. Gerne beraten wir Sie, welche Materialien sich für welche Techniken eignen – kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Nachhaltiges Papier produzieren

Wie stellt man nachhaltiges Papier her? Indem man Fasern verwendet, die schnell wachsen, keine Pestizide benötigen und wenig Wasser beim Anbau verbrauchen. Bambus, Hanf und Agave bestehen zum Beispiel aus diesen Fasern. Diese Eigenschaften nutzt das Unternehmen Hahnemühle, um unter dem Namen Natural Line hochwertige Künstlerpapiere fürs Zeichnen, Malen, Collagieren und Drucken zu produzieren, die gleichzeitig nachhaltig sind – bereits 2008 kam mit dem Bamboo-Papier der erst dieser innovativen Malblöcke auf den Markt und ist damit ein echter Pionier in Sachen Umweltschutz im Kreativbereich.